Segeln

Aus Sea of Thieves Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Segeln erreicht man durch das Betreten eines Schiffes und das Einstellen seiner verschiedenen Komponenten. Beim Segeln muss man hauptsächlich die Segellänge, den Segelwinkel, die Richtung des Steuerrads und die Höhe des Ankers anpassen.

Der Mastkorb kann zusätzlich zum Finden von Land und Schiffen auf höhere Entfernung genutzt werden. Die Kanonen werden zum Bekämpfen anderer Schiffe verwendet.

Inhaltsverzeichnis

Segel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Segelsteuerungen

Die Segel können auf zwei Weisen angepasst werden: In ihrer Länge und ihrem Winkel. Beides findet man jeweils auf der linken und rechte Seite des Schiffes, passend zum jeweiligen Segel. Dadurch können zwei Leute gleichzeitig ein Segel bedienen, was es um einiges schneller macht.

  • Die Länge legt fest, wie viel Wind genutzt wird, also wie schnell das Schiff fährt. Je weiter unten ein Segel ist, desto mehr Wind kann es auffangen und zum Bewegen des Schiffes nutzen.
  • Der Winkel wird dazu verwendet, das Segel in verschiedene Richtungen zu drehen und dem Wind anzupassen. Die Segel sollten so gedreht sein, dass der Wind von hinten in sie hineinfliegt. Wenn der Winkel perfekt eingestellt ist, wölbt sich das Segel und man kann einen entsprechenden Ton hören.

Steuerrad[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Mitte des Steuerrads wird durch einen goldbesetzten Griff markiert.

Das Steuerrad legt die Segelrichtung des Schiffes fest. Der goldbesetzte Griff gibt dir einen Hinweis darauf, wie das Ruder gerade steht. Das Ruder steht gerade, wenn der goldbesetzte Griff genau nach oben zeigt.

  • Auf einer Schaluppe kann das Steuerrad nur eine komplette Drehung in jede Richtung machen. Wenn der goldbesetzte Griff nach oben zeigt und man das Rad in beide Richtungen drehen kann, ist das Ruder gerade und das Schiff fährt geradeaus.
  • Auf einer Galeone kann das Steuerrad zweimal komplett in jede Richtung gedreht werden.

Anker[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Anker kann dazu verwendet werden, das Schiff an einer bestimmten Stelle anzuhalten oder mit etwas Erfahrung sogar um eine scharfe Kurve zu machen. Das Hochziehen des Ankers dauert länger und kann mit mehreren Crewmitgliedern beschleunigt werden. Interagiere mit dem Griff des Ankers und laufe nach vorne, um ihn hochzuziehen.

Den Anker hinunterzulassen benötigt nur eine Person, die die Interaktionstaste für eine Sekunde drückt.

Tipps[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Den Anker hinunterzulassen und die Segel hochzuziehen führt im Endeffekt zum gleichen Ergebnis, das Schiff anzuhalten. Der Anker hält das Schiff um einiges schneller an, kann aber eine schnelle Flucht behindern, da er erst wieder hochgezogen werden muss.
  • Wenn du alle Laternen auf dem Schiff ausschaltest, können dich andere Schiffe, die dich möglicherweise ausrauben würden, schwerer erkennen.
  • Ein Fernrohr oder ein Auge des Weitblicks können dich verraten, da man sie durch den Leuchteffekt von Weitem sehen kann.
  • Manchmal kann dein Schiff von Hindernissen blockiert sein (Land, Holzsteg, Steine). Um es gefahrlos wieder freizukriegen, befolge diese Schritte:
  1. Ziehe die Segel hoch
  2. Lege eine Richtung fest, indem du das Steuerrad nach links oder rechts drehst.
  3. Ziehe den Anker hoch
  4. Dein Schiff sollte nun beginnen, sich zu drehen. Wenn du wieder genug Platz zum Fahren hast, lasse die Segel wieder herunter.